05971 / 7934977
Mo.-Fr. 09 - 18 Uhr
05971 / 7934977
Mo.-Fr.: 09 - 18 Uhr
Direkt zum Seiteninhalt
Impressum

1. Name, Anschrift und Kontaktdaten:
FVI-Moor
Geschäftsführer: Herr Sergej Moor

Berbomstiege 11 A,
48431 Rheine

TeI: 05971 / 7934977
Fax: 05971 / 9588259
E-Mail:

info@spar-sicher24.de
Internet:
www.spar-sicher.de
www.spar-sicher24.de
www.fvi-moor.de

FVI-Moor
IBAN:
DE27 7603 0080 0240 4168 32
BIC/SWIFT:
CSDBDE71XXX
Consorsbank

2. Tätigkeitsart:
2.1
Immobiliardarlehensvermittler (§ 34i Abs. 1 S. 1 GewO)

Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Sentmaringer Weg 61
48151 Münster
Tel: 0251/707-300
Fax: 0251/707-498
Webseite: www.ihk-nordwestfalen.de

2.1.1 Konto-Kredit-Vergleiche
Genehmigung § 34c GewO:
Erlaubnis nach § 34c GewO erteilt durch die:
Kreis Steinfurt
Tecklenburger Str. 10
48565 Steinfurt
Tel: 02551 / 690
Fax: 02551 / 692549

2.2
Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach (§ 34d Abs. 1 GewO)
Versicherung-Vergleiche
Zuständige Behörde
Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Sentmaringer Weg 61
48151 Münster
Tel: 0251/707-300
Fax: 0251/707-498
Webseite: www.ihk-nordwestfalen.de


3. Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:
Versicherungsmakler: D-DSHG-ZUI5Y-09
Immobiliardarlehen: D-W-156-5BSD-66
Der Kunde kann die Eintragung bei der Registerstelle:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
www.vermittlerregister.info

4. Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10 % an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10 % :
Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.
Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

5. Anschriften der Schlichtungsstellen:
Übersicht Vermittlerregister und Schlichtungsstellen Pflichtangaben nach § 11 der Verordnung über die Versicherungsvermittlung
 
Bei Interesse können Sie die Angaben bei der Registerstelle überprüfen:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon 0180-6005850 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen)
E-Mail vr@dihk.de
Internet www.vermittlerregister.info

Schlichtungsstellen für außergerichtliche Streitbeilegung:
Versicherungsombudsmann e.V.
Professor Dr. Günther Hirsch
Postfach 08 06 32
10006 Berlin
Telefon 0800 3696000 kostenfrei aus dem deutschen Telefonnetz
Telefax 0800 3699000 kostenfrei aus dem deutschen Telefonnetz
Internet www.versicherungsombudsmann.de
E-Mail beschwerde@versicherungsombudsmann.de
 
Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Heinz Lanfermann
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
Telefon 0800 2550444 kostenfrei aus dem deutschen Telefonnetz
Telefax 030 20458931
Internet www.pkv-ombudsmann.de
E-Mail ombudsmann@pkv-ombudsmann.de
 
Ombudsmann für Investmentfonds
Dr. h.c. Gerd Nobbe und und Wolfgang Arenhövel
Büro der Ombudsstelle des BVI
Bundesverband Investment und Asset Management e.V.
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Telefon 030 64490460
Telefax 030 644904629
Internet www.ombudsstelle-investmentfonds.de
E-Mail info@ombudsstelle-investmentfonds.de
 
Ombudspersonen für Sachwerte und Investmentvermögen
Dr. Inga Schmidt-Syassen und Dr. Fritz Frantzioch
Ombudsstelle für Sachwerte und Investmentvermögen e. V.
Postfach 64 02 22
10048 Berlin
Telefon 030 25761690
Telefax 030 25761691
Internet www.ombudsstelle.com  
E-Mail info@ombudsstelle.com

Konto-Kredit-Vergleiche
Genehmigung § 34c GewO:
Erlaubnis nach § 34c GewO erteilt durch die:
Kreis Steinfurt
Tecklenburger Str. 10
48565 Steinfurt
Tel: 02551 / 690
Fax: 02551 / 692549

Berufsrechtliche Regelungen

- § 34c Gewerbeordnung (GewO)
 
- § 34d Gewerbeordnung (GewO)
 
- § 34i Gewerbeordnung (GewO)
 
- §§ 59 - 68 Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG)
 
- Verordnung über die Versicherungsvermittlung und - beratung (VersVermV)
 
- Verordnung über die Immobiliardarlehensvermittlung (ImmVermV)
 
 
Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.
 
 

Informationen über Nachhaltigkeitsrisiken bei Finanzprodukten
 
 
Was sind Nachhaltigkeitsrisiken?
 
Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.
 
 
Was gibt es für Beispiele für Nachhaltigkeitsrisiken in den drei Bereichen?
 
 
Umwelt: In Folge des Klimawandels könnten vermehrt auftretende Extremwetterereignisse ein Risiko darstellen. Dieses Risiko wird auch physisches Risiko genannt. Ein Beispiel hierfür wäre eine extreme Trockenperiode in einer bestimmten Region. Dadurch könnten Pegel von Transportwegen wie Flüssen so weit sinken, dass der Transport von Waren beeinträchtigt werden könnte.
 
 
Soziales: Im Bereich des Sozialen könnten sich Risiken zum Beispiel aus der Nichteinhaltung von arbeitsrechtlichen Standards oder des Gesundheitsschutzes ergeben.
 
 
Unternehmensführung: Beispiele für Risiken im Bereich der Unternehmensführung sind etwa die Nichteinhaltung der Steuerehrlichkeit oder Korruption in Unternehmen.
 
 
Information zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratungstätigkeit (Art. 3 TVO)
 
Um Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratung einzubeziehen, werden im Rahmen der Auswahl von Anbietern (Finanzmarktteilnehmern) und deren Finanzprodukten deren zur Verfügung gestellte Informationen berücksichtigt. Anbieter, die erkennbar keine Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in ihre Investitionsentscheidungen haben, werden ggf. nicht angeboten. Im Rahmen der Beratung wird ggf. gesondert dargestellt, wenn die Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsrisiken bei der Investmententscheidung erkennbare Vor- bzw. Nachteile für den Kunden bedeuten. Über die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen des jeweiligen Anbieters informiert dieser mit seinen vorvertraglichen Informationen. Fragen dazu kann der Kunde im Vorfeld eines möglichen Abschlusses ansprechen.
 
 
Information zur Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Art. 4 TVO)
 
Im Rahmen der Beratung werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren berücksichtigt. Die Berücksichtigung erfolgt auf Basis der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen zu ihrer Nachhaltigkeit und ggf. der Nachhaltigkeit des jeweiligen Finanzproduktes. (Zurzeit kann eine Berücksichtigung auf Grund sich aufbauender, aber aktuell noch ggf. rudimentärer Informationen durch die Anbieter lediglich bedingt erfolgen.)
 
 
Informationen zur Vergütungspolitik bei der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 5 TVO)
 
Die Vergütung für die Vermittlung von Finanzprodukten wird grundsätzlich nicht von den Nachhaltigkeitsrisiken beeinflusst. Es kann vorkommen, dass Anbieter die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionen höher vergüten. Wenn dies dem Kundeninteresses nicht widerspricht, wird die höhere Vergütung angenommen.

Die berechneten Finanzdienstleistungsvergleiche basieren auf folgenden Daten:

Kfz: PROCHECK24 AG
Hausrat:  ino24 AG
Rechtsschutz:  ino24 AG
Privathaftpflicht:  ino24 AG
Tierhalterhaftpflicht:  ino24 AG
Unfall:  ino24 AG
Wohngebäude:  ino24 AG
Feuerrohbau:  ino24 AG
Photovoltaik:  ino24 AG
Haus- und Grundbesitzer:  ino24 AG
Öltank:  ino24 AG
Girokonten, Kreditkarten: PROCHECK24 AG
Tagesgeld, Festgeld: PROCHECK24 AG
Lebensversicherung: ino24 AG
Privat Krankenversicherung: ino24 AG
Gesetzliche Krankenkassen: Kassensuche GmbH
Kredit: PROCHECK24 AG
Strom: PROCHECK24 AG/CHECK24
Gas: PROCHECK24 AG/CHECK24
DSL: PROCHECK24 AG/CHECK24

Kooperationspartner (Stand 2018):
ADCURI Versicherung, Allianz Versicherung, Allrecht Versicherung, Alter Leipziger Versicherung, Ammerländer Versicherung, Arag Versicherung, Auxsilia Versicherung, AXA Versicherung,  Baden Badener Versicherung, Barmenia Versicherung, BGV/Badische Versicherung, Concordia Versicherung, Condor Versicherung , D.A.S Versicherung , DBV Winterthur Versicherung ,Da-Direct Versicherung,  Dagenia Versicherung, Deurag Versicherung, Deutscher Ring Versicherung, DEVK Versicherung, Die Bayerische Versicherung, DirektLine Versicherung, DMB Versicherung, ERGO Versicherungsgruppe, Gothaer Versicherung, Garanta Versicherung, Generali Versicherung, Gothaer Versicherung, Grundeigentümer  Versicherung, Haftpflichtkasse Darmstadt Versicherung, HDI Versicherung, Hanse Merkur  Versicherung, Helvetia Versicherung, Ideal Versicherung, Interlloyd Versicherung, Interrisk Versicherung, Inter Versicherung, Itzehoer Versicherung , Janitos Versicherung, Kravag Versicherung , LV 1871 Versicherung, Monuta Versicherung, Nürnberger Versicherung, Rechtsschutz Union Versicherung, Ostangler Versicherung, Rhion Versicherung, Rheinland Versicherung, Roland Versicherung, SparkasseDirekt Versicherung, SWISS Live Versicherung, StuttgarterVersicherung, Signal Iduna Versicherung, Uelzener Versicherung, uniVersa Versicherung, VHV Versicherung, Volkswohl Bund Versicherung, Waldenburger Versicherung, Würtenbergische Versicherung, WWK Versicherung.

Die berechneten Reisedienstleistungsvergleiche basieren auf folgenden Daten:

Reise (Alle Art) und Fluge: Travianet GmbH




Zurück zum Seiteninhalt